Dienstag, 16. Dezember 2003
Bloggaden

Als ein Anbieter professionellen journalistischen Contents sehe sich die Spiegel-Gruppe, insbesondere Spiegel Online, die die Website www.spiegel.de betreiben, nicht in einer Konkurrenzsituation mit Bloggern. Die Filter- und Prüffunktion, die manche Weblogs ausüben, etwa indem sie die Meldungen von Nachritenseiten wie spiegel.de weiter filtern, gegen andere Quellen abgleichen und einer spezialisierten Leserschaft zuführen, hält Miszewski für nicht relevant. Diese Filter seien lediglich Publikationen von Amateuren, die keine journalistische Funktion hätten.
Jetzt erst hier entdeckt, durch diesen ganz netten Artikel. Neulich erst mit Thierry Chervel ("Der Perlentaucher ist ein Weblog") darüber gesprochen, wie sehr es in Deutschland in den etablierten Etablissements oft erst mal darum geht, drüber zu stehen, es schon vorher besser zu wissen, eigene Neugierimpulse abzutöten und das dann als Professionalisierung zu begreifen. Immer schon zu wissen, was Journalismus ist (und damit das Gegenteil davon betreiben). Was man natürlich dem Journalismus dann ansieht. Praschl und Chervel haben auf dem Jonet-Tag sehr schöne, melancholische, begeisternde Plädoyers für Weblogs gehalten oder eher: den Geist des Weblogs, auf dessen das Realitätsprinzip malsomalso aushebelnde genaue Ausdrucksformen es ja zunächst gar nicht ankommt und da saß dann auf dem Podium ein Griesgram von tagesschau.de, der den Funkenflug sofort und auf der Stelle mit etwas konterte, das er gewiss für Realitätssinn hielt und eine professionelle Einstellung. Dabei war's die reine verbohrte, ein für alle mal in Kategorien des eingebildeten Sachzwangs betonierte Neugierverweigerung.

 
online for 5939 Days
last updated: 26.06.12 16:35

furl

zukunft

cargo

homebase

film
krimi
tanz/theater
filmfilter
lektüren
flickr

auch dabei

perlentaucher
satt.org

fotoserien

cinema
licht
objekte
schaufenster
fenster zur welt
schrift/bild
still moving pictures

vollständig gelesene blogs

new filmkritik
sofa
camp catatonia
elektrosmog
elsewhere
filmtagebuch
url
mercedes bunz
greencine daily
the academic hack
verflixt & zugenewst
eier, erbsen, schleim und zeug
vigilien
oblivio
erratika
gespraechsfetzen
relatin' dudes to jazz
ftrain
malorama
Instant Nirwana
supatyp
ronsens
herr rau
kutter
woerterberg
Av.antville
random items
sarah weinman
Kaiju Shakedown
The House Next Door
desolate market

aus und vorbei

darragh o'donoghue
etc.pp
boltzmann

status
Youre not logged in ... Login
menu
... home
... topics
... galleries
... Home
... Tags

... antville home
Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Februar
recent
Updike-Fotos Ganz tolle Updike-Fotos.
(Via weißnichtmehr.)
by knoerer (18.02.09 08:36)
nasal Ein Leserbrief in der
morgigen FAZ: Zum Artikel "Hans Imhoff - Meister über die...
by knoerer (17.02.09 19:11)
live forever The loving God
who lavished such gifts on this faithful artist now takes...
by knoerer (05.02.09 07:39)
gottesprogramm "und der Zauber seiner
eleganten Sprache, die noch die vulgärsten Einzelheiten leiblicher Existenz mit...
by knoerer (28.01.09 11:57)

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from knoerer. Make your own badge here.